Mit der Agenda 2030 hat die Weltgemeinschaft im Jahr 2015 einen Fahrplan für die Zukunft verabschiedet. Dieser Fahrplan umfasst ökonomische, ökologische und soziale Aspekte. Es geht darum, überall auf der Welt ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und gleichzeitig die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft zu bewahren. Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030, die sustainable development goals (SDGs) richten sich an Regierungen, Zivilgesellschaft, Privatwirtschaft und Wissenschaft. Wir alle sind also aufgefordert, unser Entscheiden und Handeln an ihnen auszurichten. Aber was heißt das konkret? Darüber können wir in unserem SDG Blog gemeinsam nachdenken. Bis Ende 2021 werden wir hier alle 17 SDGs einmal unter die Lupe nehmen.

  • SDG Blog #16: Partnerschaften
    Kommentar zum Rheinpfalz-Artikel „Beschämender Beweis“ (Thema: Klimaschutz Konzept für Neustadt) von Axel Nickel in der Ausgabe vom 26. November | eingereicht am 28. November, leicht gekürzt als Leserbrief gedruckt am 4. Dezember: In der Agenda 2030 der Vereinten Nationen ist die Königsdisziplin in der Arbeit für eine nachhaltige Entwicklung Partnerschaft. Also wenn Menschen und Gruppen, die sonst eher selten zusammenkommen,

    Weiterlesen
  • SDG Blog #17: Starke Institutionen
    „Was soll es bringen, wenn ich hier auf’s Rad umsteige und gleichzeitig in China 20 neue Kohlekraftwerke gebaut werden?“ Kennt ihr solche Aussagen oder Gedanken von Menschen in eurem Umfeld, die bezweifeln, dass es auf dem Weg in eine enkeltaugliche Zukunft auch auf sie ankommt? Im Vergleich zur globalen Endlichkeit unserer Ressourcen sieht meine Selbstwirksamkeit vielleicht erstmal klein aus. Aber

    Weiterlesen
  • SDG Blog #15: Leben an Land
    Als er mit seinem Frosch-Mobil (Elektrofrosch | Elektrofahrzeuge – Günstig & Umweltfreundlich (elektrofrosch-berlin.de)) um die Ecke biegt, ist klar: Martin Grund ist kein Normalo. Ich stelle mein Fahrrad ab. Wir treffen uns auf dem Campus-Lachen, im weihnachtlich gestalteten Pavillon, um über SDG#15 Leben an Land zu sprechen. Guten Tag, Herr Grund, was ist Nachhaltigkeit für Sie? Martin Grund: Nachhaltigkeit heißt

    Weiterlesen
  • SDG Blog #14: Leben unter Wasser
    Unsere Gewässer, Flüsse, Bäche, Seen sind immer stärker vom Eintrag zahlreicher sogenannter „anthropogen verursachter Spurenstoffe“ betroffen. Dazu gehören z.B. flüssiges Plastik aus Duschgel und Arzneimittel-Rückstände. Aufgrund der immer älter werdenden Gesellschaft und eines wachsenden Pro-Kopf-Verbrauchs geht eine Studie von Civity (Steigender Medikamentenverbrauch erfordert Maßnahmenpaket zum Schutz der Gewässer | BDEW) von einem rapiden Anstieg des Arzneimittelverbrauchs in Deutschland aus. Demnach

    Weiterlesen
  • SDG Blog #13: KLIMASCHUTZ MASSNAHMEN
    “Fliegende Elefanten werden abstürzen. Und zwar immer! Auch Elon Musk – egal wie der Investor heißt – kann die Naturgesetze nicht außer Kraft setzen!“. Das ruft Harald Lesch, der Welt-Erklärer der Nation, Frank Thelen, dem Investor und Wirtschaftsliberalen-Mäzen der Nation, zu. Die beiden diskutieren bei Markus Lanz in der Sendung vom 4. November über das Thema Energiewende und die Rolle

    Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwei + 18 =