Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Nachhaltig fit für morgen: Neues Lieferkettengesetz und nun?

27. Juli 2021 16:00

Sind Sie auch vom neuen Lieferkettengesetz betroffen? Wissen Sie schon, wie Sie die Anforderungen erfüllen? Diesen Fragen wird Prof. Dr. Martin Müller von der Universität Ulm am 27. Juli 2021 nachgehen.

Das neue Lieferkettengesetz ist da: Ab 2023 müssen Unternehmen alle direkten Lieferanten auf die Einhaltung sozialer und ökologischer Mindeststandards überprüfen, bei Verstößen drohen Bußgelder. Welche Unternehmen betroffen sind und wie sie die Anforderungen in wenigen Schritten erfüllen können, erläutert Professor Dr. Martin Müller von der Universität Ulm bei der Veranstaltung am Dienstag, 27. Juli, 16 Uhr. Stuttgarter Unternehmen haben sich mittels des städtischen Förderprogramms „Nachhaltig fit für morgen“ mit dem Gemeinwohl‐Bericht bereits erfolgreich auf den Weg zu mehr Nachhaltigkeit gemacht. Die Landeshauptstadt Stuttgart wird diese Betriebe bei der Veranstaltung auszeichnen. Das detaillierte Programm finden Sie in der angehängten Einladung.

Eine Anmeldung mit dem Kennwort NFM21 unter www.stuttgart.de/wifoe ist zwingend erforderlich. Die Einlasskarte, die Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung elektronisch zugeht, ist unbedingt mitzubringen und am Einlass vorzuzeigen. Wir bitten um Verständnis, dass es keinerlei Ausnahmeregelung vor Ort geben kann. Während der Veranstaltung bleiben die Fenster des Veranstaltungsraums geöffnet, um eine ausreichende Belüftung sicherzustellen. Es gilt die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuelle Verordnung der Landesregierung Baden‐Württemberg über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS‐CoV-2.

Wirtschaftsförderung

http://www.stuttgart.de/wifoe