Die leistungsfähige Organisation mit Sinn für die Menschen.

Die meisten Organisationen – und ihre Menschen – wollen sich verbessern, aber nicht verändern. Und das ist gut so, denn Veränderung ist kein Selbstzweck. Der Widerstand gegen Veränderung ist eine gesunde Kraft und verdient Respekt. Als Beratende nehmen wir deshalb die Vorbehalte und Besorgnisse unserer Kunden genauso ernst wie ihr Bedürfnis nach Veränderung, Orientierung und Stabilität.

Veränderung ist lernbar. Deshalb begleiten wir unsere Kunden in Veränderungsprozessen, ohne selbst das Ruder zu übernehmen. Je nach Situation treten wir mal als professionelle Fragesteller auf, mal als Spiegel, Moderatoren oder Methodenanbieter. Wir würdigen das Erreichte, bevor wir es in Frage stellen. Wir bieten einen kritischen Blick von außen und geben persönliche Unterstützung, wenn es einmal eng wird.

Unsere Beraterinnen und Berater haben eine mehrjährige Beratungs-Ausbildung durchlaufen und verfügen über intensive Praxiserfahrung in der Beratung von Unternehmen, Institutionen und Teams. Sie alle verbindet der gestalt-orientierte und systemische Beratungsansatz, der einen Blick aufs Ganze eröffnet und die praktischen Details im Auge behält. Diese Grundlagen erweitern wir kontinuierlich, um neue Impulse, Modelle und Konzepte aus Praxis und Forschung sowie im kollegialen Austausch mit internationalen Beraternetzwerken aufzunehmen.

Unser Angebot

In der Auftragsklärung ganz zu Anfang bestimmen wir gemeinsam mit unserem Kunden, um welche Aspekte der Organisationsentwicklung es im Einzelfall geht:

  • Unter der Überschrift Change Management gestalten wir schlanke und tragfähige Veränderungsprozesse bis hin zur Anpassung von Organisationsstrukturen. Zu unserem Angebot zählen dabei z.B. Organisationsanalysen, Geschäftsmodellentwicklung und  Innovationsberatung.
  • Im Bereich Führungskräfte- und Personalentwicklung konzipieren wir maßgeschneiderte Trainingsprogramme und unterstützen Personalverantwortliche bei der Qualifikation und Entwicklung ihrer Mitarbeiter/innen und Führungskräfte. Wir bieten u.a. Führungskräfteprogramme, betriebliches Gesundheitsmanagement und Mitarbeiterführung in Unsicherheit und Komplexität.
  • Wir unterstützen durch Teamentwicklung & Teamcoaching, machen Gruppen zu Teams und helfen gemeinsame Ziele, Aufgaben und Arbeitsweisen einzurichten. Zu unserem Angebot zählen dabei Begleitung von Teamevents, Konfliktmoderation, Beratung von agilen Teams u.v.m.
  • Durch Coaching & Supervision bieten wir Menschen mit Führungsverantwortung und Teams einen geschützten Raum für Reflektion und Feedback. Wir bieten u.a. Einzelcoachings, Begleitung kollegialer Beratungen und individuelle Prozessberatungen.
  • Im Bereich Strategie- und Unternehmensentwicklung helfen wir unseren Kunden, gemeinsame Ziele zu setzen und konkrete Schritte zu unternehmen. Im Anschluss an Visions- oder Leitbildprozesse, Geschäftsmodellentwicklungen und Strategieklausuren leisten wir Unterstützung beim Transfer großer Ziele in den konkreten Alltag: mit praktischen Werkzeugen für Planung, Steuerung, Projektmanagement und Monitoring & Evaluierung.

Sprechen Sie uns gern an, wir stehen Ihnen für ein unverbindliches Informationsgespräch zur Verfügung.

Organisationsentwicklung mit der Gemeinwohl-Matrix

Gemeinwohl-Ökonomie

Mir ist es wichtig in einer Gesellschaft aktiv mitzuwirken in welcher sich Menschen und Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich engagieren, Werte basierend und achtsam mit sich, ihren Mitmenschen und der Welt umgehen.

Als GWÖ-Beraterin,Verfahrenstechnik- und Wirtschaftsingenieurin unterstütze ich Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen dabei, einen Gemeinwohl-Bericht bzw. eine Gemeinwohl-Bilanz zu erstellen. Dabei kann es um die allgemeine Prozessbegleitung gehen oder um spezifische Fragen von der Visionsfindung, Strategieentwicklung, Organisationsentwicklung bis zur Fachberatung zu speziellen Indikatoren/Kriterien des Gemeinwohl-Berichts.

Bildung ist ein weiterer wichtiger Aspekt in unserer Gesellschaft, dazu haben wir in der Gemeinwohl-Ökonomie Projekte für Projekttage und Weiterbildungsmodule entwickelt. Gerne berate ich hierzu wenn Sie weitere Fragen haben.

Um ethisches Wirtschaften mehr in die Gesellschaft zu tragen können Sie mich auch als Vortragende buchen.

Kontaktieren sie mich für ein unverbindliches Erstgespräch unter ulrike.haeussler(at)gemeinwohl-oekonomie.org oder +49 (0) 160-99 277 271

Referenzen:

Alternativ: Einstieg über den Peer-Prozess

Gerade am Anfang wirkt das Handbuch kompliziert und eine eigenständige Berichterstellung scheint allein nicht machbar. Viele regionale Energiefelder und zertifizierte GWÖ-Berater bieten für kleine Gruppen von Unternehmen Einstiegsworkshops an. Hier werden die einzelnen Indikatoren gemeinsam besprochen, man tauscht sich mit den Anderen aus, und über einen Zeitraum von mehreren Wochen wird ein eigener erster Bericht erstellt. So kann der Einstieg erleichtert werden und als Unternehmen bekomme ich zusätzlich Kontakt zu anderen gemeinwohlorientierten Unternehmen.
Das Zertifikat für die Peer-Evaluierung ist zwei Jahre gültig. Danach ist zur Rezertifizierung ein externes Audit vorgeschrieben.Eine Peer-Evaluierung kann nur 1x durchgeführt werden, bei der ersten Bilanz. Danach nicht mehr. Mehr Informationen zum PearProzess erhalten Sie hier.

Die erste Peergruppe im Rhein-Neckar Kreis ist gerade dabei Gemeinwohl-Bilanzen zu erstellen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon Nr. 0160 99 277 271 oder ulrike.haeussler@teamweitblick.de